Kapuziner-Risotto mit Blüten

Zutaten

  • 1 Tasse Risottoreis ( du kannst auch Quinoa nehmen)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • ½ l warme Gemüsebrühe
  • 1 Tasse fein geschnittenes Gemüse wie Möhren, Sellerie, Pastinake
  • Safranfäden
  • 1 Tasse Weißwein
  • ½ Tasse Mandelblättchen oder Stifte
  • 2 Hände voll frische Kapuzinerblätter und Blüten
  • Olivenöl zum anbraten
  • Schwarzen Pfeffer

Anleitung

Öl erhitzen, die Zwiebel anbraten, den Reis hinzufügen, leicht anbräunen lassen, die Brühe schluckweise zugeben, jeweils so viel wie der Reis aufnehmen kann, evtl. mit etwas Wasser auffüllen. Nach 5 Minuten das Gemüse zugeben und ständig weiter rühren, den Wein zugeben.

Die Kunst eines edlen Risottos ist die cremige Konsistenz, der Reis sollte ein ganz klein bisschen al dente sein …… lecker !!!!

Die Mandeln in einer trockenen Pfanne anrösten. Die Kapuzinerkresse grob zerkleinern, erst ganz zum Schluss unter den Reis heben und  mit Mandeln bestreuen. Die essbaren gelb-organe-roten Blüten sind eine Freude für Augen, Gaumen und das Immunsystem.

Die große Pfeffermühle auf dem Tisch … denn jeder braucht die Schärfe in unterschiedlicher Weise.

Wirkung:

Zur Heilwirkung der Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)

Man bezeichnet die Kapuzinerkresse als das Antibiotikum der Mönche. Gegen Bronchitis, Schnupfen und Blasenentzündung tut sie gute Dienste.

Der scharfe Geschmack, bedingt durch die darin enthaltenen Senföle, hilft gut gegen Bakterien, Viren und Pilze. Langfristig sind keine Resistenzen bekannt. Auch zerstören die Wirkstoffe deine physiologische Darmflora nicht.

Hier noch ein leckerer Erkältungs-Kapuziner-Drink:

Einige Triebe frische Blätter und Blüten, 1 Glas Hafer – Mandel oder Kokosmilch, 1 Eßl. Cashewkerne ( am besten einige Stunden vorher einweichen) ein Stück süßes Obst wie Mango, Banane, Trauben … alles mixen und genießen !!!!

oder einen gesunden Tee…..

eine Hand voll Blätter mit ½ l  ca. 80 Grad heißem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und trinken.

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

  • Vegan

Autor

Axel Steller

Axel Steller

Ist Medizinjournalist und Buchautor. Als ein Teil der Zellflüsterer schreibt er regelmäßig Artikel, beantwortet Leserfragen und recherchiert interessante Themen rund um die Gesundheit.

Rezept Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere leckere & gesunde Rezepte finden Sie hier

Anmeldung