Glutenfreies Körnerbrot vom Feinsten

Zutaten

  • 150 g Haferflocken (komplett glutenfreie gibt’s im Bioladen, ansonsten liegt die Gluten bei ca. 5 %)
  • 150 g Sonnenblumenkerne (oder Mandeln)
  • 100 g Leinsaat geschrotet
  • 75 g Walnüsse (oder Kürbiskerne)
  • 2 Eß. Chia Samen
  • 3 Eßl. Flohsamenschalen
  • 1 Teel. bestes Meersalz
  • 1 gestr. Teel. Natron
  • 3 Eßl. Kokosöl- möglichst weich
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Anleitung

Entweder du mahlst die Nüsse/Mandeln/ Haferflocken im Mixer erst fein oder mischt alles zusammen mit der Hand, oder  dem Mixer (Küchenmaschine) zu einem Teig und formst auf dem Blech einen Brotleib daraus.

Bei Ober-und Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten bei 190 Grad backen.

Alternativ kannst du statt Salz 3 Eßl. Kokosblütenzucker, einige Rosinen oder Gojibeeren, oder feingeschnittene Datteln für ein süßes Früchtebrot zugeben.

Gewürze nach Geschmack, ich mag gern :

Cumin, Kümmel, Fenchel  oder Gestrocknete Tomaten, Thymian, Rosmarin,Schwarze Oliven in Streifen geschnitten mit Peperoni, Knoblauch, Thymian, Zitronenschale…. Lasst eurer Kreativität freien Lauf …..

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

  • Glutenfrei, Vegan

Autor

Axel Steller

Axel Steller

Ist Medizinjournalist und Buchautor. Als ein Teil der Zellflüsterer schreibt er regelmäßig Artikel, beantwortet Leserfragen und recherchiert interessante Themen rund um die Gesundheit.

Rezept Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere leckere & gesunde Rezepte finden Sie hier

Anmeldung